Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINES

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) sind für alle Rechte und Pflichten gültig, welche auf den Geschäftsbeziehungen zwischen der CURanch GmbH und den Kunden beruhen. Mit der Bestellungsaufgabe akzeptiert der Kunde die geltende Fassung der AGB als Vertragsbestandteil. Allfällige von den AGB und vom Shop abweichende Vereinbarungen, Ergänzungen und Nebenabreden gelten nur, wenn sie schriftlich von der CURanch GmbH bestätigt wurden.

Sämtliche auf der Webseite oder andernorts veröffentlichte Bilder und Angaben dienen nur der Erläuterung. Die Angaben im CURanch GmbH -Webshop sind für eine Auftragserteilung bindend. Davon ausgenommen sind publizierte Liefertermine, da Lieferengpässe von dritter Seite entstehen können, die der CURanch GmbH nicht angelastet werden können.

 

VERTRAGSABSCHLUSS

Wurde die Bestellung im CURanch GmbH -Webshop erfolgreich aufgegeben oder per Email an den Kundendienst gesendet, erhält der Kunde eine Bestellbestätigung. Die Bestellung gilt als erteilt, wenn der Zahlungseingang bei CURanch GmbH erfolgt ist. (siehe unten bei Zahlungsbedingungen)

Die Lieferzeiten sind im Webshop festgehalten und werden bei Änderungen laufend angepasst. Bei einer Lieferverzögerung gewährt der Kunde der CURanch GmbH mindestens eine 14-tägige Nachlieferfrist. Nach Ablauf der Frist steht dem Kunden frei vom Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzforderungen gegenüber der CURanch GmbH sind in jedem Fall ausgeschlossen.

 

REGISTRIERUNG

Eine Bestellung kann mittels eines Gastkontos oder mittels eines dauerhaften Benutzerkontos (zusammenfassend: „Registrierung“) durchgeführt werden.

Registrierungsberechtigt sind nur volljährige und voll geschäftsfähige natürliche und juristische Personen. Die Registrierung ist kostenlos.

Die Registrierung muss vollständig und korrekt sein. Sollten Änderungen von Seiten des Kunden nicht abgegeben werden und Material somit nicht korrekt ankommen (z.B. aufgrund falscher oder nicht mehr aktueller Adresse) so übernimmt der Kunde sämtliche anfallenden Kosten wie Porto etc. Die E-Mail Adresse muss tatsächlich zum Kunden gehören und diese regelmässig abgerufen werden.

CURanch GmbH geht bei jedem Login davon aus, dass es sich um den berechtigten Kunden handelt. Verdacht auf Missbrauch muss umgehend gemeldet werden.

Daten werden von Seiten CURanch GmbH nie weitergegeben und sorgfältig aufbewahrt, gespeichert und verarbeitet.

  

ANNAHME VERWEIGERUNG

Bei einer Annahme – Verweigerung durch den Kunden ist die CURanch GmbH nicht zu einer Rückerstattung des Kaufpreises verpflichtet.

 

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen, wird jegliche Schadenhaftung bei unsachgemässer Verwendung des Produktes, sowie für entstandene Schäden an Dritten und Equiden abgelehnt. Für die Haftpflicht gegenüber Dritten ist der/die Reiter/in verantwortlich.  Eine Haftung für normale Abnutzung und Verschleissteile ist ausgeschlossen.

Bei zur Unzeit entstandenen Schäden in den ersten 3 Monaten (ab Ablieferdatum) beschränkt sich die Haftungssumme auf den in der Auftragsbestätigung festgehaltenen Kaufpreis.

 

Klassische Ansicht